Caipirinha Parfait

Cipirinha Parfait mit Limette und Knusperwaffeln

Im Sommer sorgt Eiscreme Erfrischung, dabei muss es gar nicht immer Eis sein – wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einem Parfait? 😍 Das ist mindestens genauso lecker und erfrischend, lässt sich zuhause aber viel leichter selbst herstellen. Daher bereiten wir für unsere Beach Party ein leckeres Parfait angehaucht mit brasilianischem Caipirinha-Flair nach dem Vorbild des beliebten Desserts „Kalter Hund“ – also geschichtet mit Knusperwaffeln für die Extraportion Crunch. Falls du dich noch fragst, was überhaupt der Unterschied zwischen Parfait und Eis ist, das verraten wir dir unten. 👇 Und ansonsten heißt es ab in die Küche und loslegen, denn so viel steht fest: unser Caipirinha Parfait ist ein ganz besonderes und herrlich erfrischendes Sommervergnügen!

Caipirinha Parfait mit den Produkten aus der Box

Was ist eigentlich ein Parfait?

Als Parfait bezeichnet man ein Speiseeis mit einem hohen Sahne- und Eianteil, das im Gegensatz zu Eiscreme nicht unter Rühren hergestellt wird. Durch das Lecithin aus dem Eigelb, dem relativ hohen Fettgehalt und der eingebrachten Luft ist die Struktur des Parfaits nicht zu fest und es bilden sich nur kleine Eiskristalle. Das ist, neben der ultracremigen Konsistenz, der größte Vorteil des Parfaits: Es wird „stehend gefroren“ – du brauchst also keine Eismaschine. Die Bezeichnung kommt übrigens aus dem Französischen und bedeutet „vollkommen“ oder „hervorragend“ – was auf die perfekte Krönung kalter Platten mit besonders edlen Zutaten zurückzuführen ist. In Italien wird es auch als „Semifreddo“ bezeichnet, was so viel wie „Halbgefrorenes“ bedeutet. Die Zutaten Sahne, Eigelb, Zucker und Geschmacksträger wie Fruchtpüree oder Gewürze werden im Wasserbad kurz unter dem Siedepunkt zu einer luftig-cremigen Masse aufgeschlagen. Die Herkunft des Parfaits ist zwar unbekannt, aber nach Überlieferungen wurde schon vor mehr als 3000 Jahren zum Beispiel in China Schnee oder zerstoßenes Eis mit Honig, Gewürzen oder Früchten vermischt. Parfaits gibt es übrigens nicht nur als süße, sondern auch als herzhafte Varianten, die dann aus einer feinen gebundenen Farce aus Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten bestehen. Wir bleiben aber bei der sommerlich-süßen Variante und lassen uns unseren Lieblings-Cocktail mal anders schmecken. 😉

Das Caipirinha Parfait Rezept

Caipirinha Parfait

Caipirinha Parfait


Zubereitungszeit: 20 Minuten
Back-/Ruhezeit: 8 Stunden
12 Portionen

Zutaten

Parfait-Masse

  • 3 Eigelb
  • 75 g Rohrzucker
  • 5 Bio-Limetten
  • 300 g Sahne, kalt

Weiterhin

  • 110 g Knusperwaffeln
  • + Nach Wunsch: Cachaça/Rum
  • Kastenform, 21 cm
Backform-Größe umrechnen: 21 x 10cm rechteckig

Anleitung

  • Für die Parfait-Masse die Eigelbe zusammen mit dem Rohrzucker von Diamant Zucker in eine Wasserbad-Schüssel geben. Schale von 3 Limetten abreiben, ca. 1/2 TL Abrieb zur Seite stellen. Ca. 4 Limetten auspressen, sodass es 75 g Limettensaft ergibt. Den Limettensaft und -abrieb ebenfalls in die Schüssel geben und mit den Eigelben und dem Rohrzucker kurz verrühren. 
  • Die Masse über dem heißen Wasserbad mit den Rührbesen des Handrührührgeräts mind. 5 Minuten dicklich-cremig aufschlagen.
    Parfait Rezept: Masse über heißem Wasserbad aufschalgen
  • Das Wasser im Topf sollte nicht sprudelnd kochen und die Masse muss ununterbrochen aufgeschlagen werden, damit das Ei nicht gerinnt. Die Creme-Schüssel nun in eine mit kaltem (Eis-)Wasser gefüllte Schüssel stellen und kalt aufschlagen, bis die Masse wieder abgekühlt ist.
    Parfait Rezept: Creme über kaltem Wasserbad aufschalgen
  • Die kalte Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die aufgeschlagene Ei-Limetten-Masse heben.
    Parfait Rezept: Sahne unter die aufgeschlagene Ei-Limetten-Masse heben
  •  Etwas von der Parfait-Masse in die Silikon Kastenform von Backefix geben. Einige Manner Knuspino Limette auf die Masse legen, ggf. etwas brechen. Auf die Knusperwaffeln erneut etwas von der Parfait-Masse geben und anschließend wieder Knusperwaffeln darauf verteilen. Den Rest der Parfait-Masse in die Form geben und großzügig Rohrzucker darüber streuen. Für mind. 8 Stunden gefrieren lassen.
    Parfait Rezept: Parfaitmasse mit Knusperwaffeln schichten
  • Vor dem Servieren das Parfait vorsichtig aus der Form stürzen, dazu den Boden der Form wenige Sekunden in heißes Wasser stellen, sodass es sich am Boden leicht löst. Die übrige Limette in feine Scheiben schneiden und den restlichen Abrieb mit etwas Rohruzcker vermengen. Das Parfait mit den Limettenscheiben und dem Abrieb-Zucker dekorieren.

TIPP

Für etwas Schuss im Parfait im ersten Schritt noch etwas Cachaça oder Rum hinzufügen.
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für Caipirinha Parfait

Caipirinha Parfait mit Limette und Knusperwaffel

Weitere Rezepte aus der Beach Party Box

Noch nicht genug vom Sommer? Dann geht die Beach Party weiter mit unseren bunten Swimming Pool Amerikanern mit Ananas-Maracuja und Kokosglasur oder unseren tropisch-fruchtigen Piña Colada Lamingtons – das sind kleine australische Kokoswürfel mit Ananas-Maracuja-Füllung. 🍍

Das war in der Juli Box „Beach Party“

Unboxing Beach Party Box

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Unboxing Juli: Beach Party
Nächster Beitrag
Swimming Pool Amerikaner mit Ananas-Maracuja und Kokosglasur

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü