Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
Osterrezepte: Schäfchen Cake Balls mit Ovomaltine Crunchy Creme

Süße Schäfchen Cake Pops bzw. Cake Balls mit Ovomaltine-Creme

Was ist super lecker, klein und rund? – Unsere süßen Schäfchen Cake Balls natürlich! Sie erinnern zunächst erstmal an Cake Pops, kommen aber ganz ohne die Stiele aus. „Schäfchen am Stiel“ würde aber auch komisch aussehen, findest du nicht? Und da Ostern auch gar nicht mehr so weit entfernt ist, hab ich dir heute auch gleich das Rezept für unsere süßen Schäfchen Cake Balls mitgebracht. Das ist wirklich ein tolles Osterrezept, denn es ist ganz leicht und schnell zu machen und die Schäfchen sehen trotzdem richtig süß aus. Darin zeige ich dir heute, wie du z. B. aus übrig gebliebenen Kuchenresten noch etwas richtig Leckeres zaubern kannst. Und glaub mir, in der Kombination mit der Ovomaltine Crunchy Cream, weißer Schokolade und Kokosflocken schmecken diese einfach göttlich! Durch die kleine und handliche Form der einzelnen Bällchen passen sie übrigens auch wunderbar neben die vielen anderen Leckereien auf deine Kaffeetafel. Also genau richtig, wenn du deinen Gästen zu Ostern eine schöne Auswahl an Leckereien servieren möchtest. Aber auch für (Kinder-)Geburtstage oder wenn du deine Liebsten einfach mal mit etwas Süßem überraschen möchtest, sind die Schäfchen Cake Balls die richtige Wahl. Wer kann bei diesem süßen Anblick schon nein sagen? 

Osterrezepte: Schäfchen Cake Balls mit Ovomaltine Crunchy Creme

Welche Rolle spielt das Lamm für Ostern? 

Das Lamm gehört zu Ostern wie Eier und Hase, so viel steht schon mal fest. Aber was hat das weiße Fellbündel eigentlich mit dem Osterfest zu tun? Die Bedeutung des Osterlammes reicht zurück bis ins frühe Christentum. Die Verletzlichkeit und Unschuld des Jungtieres symbolisiert nicht nur Reinheit und Frömmigkeit („lammfromm“ oder „Unschuldslamm“), sondern es steht im übertragenden Sinne für Jesus, der sich selbst für die Menschheit geopfert hat – verletzt, gefoltert und getötet worden ist. Indem er sich stellvertretend für die Menschen opferte, erlöste er diese. Mit dem Osterlamm feiern die Christen diese Tat bis heute. Im christlichen Altertum wurde dabei frisch geschlachtetes Lammfleisch unter den Altar gelegt, um es weihen zu lassen. Auch viele andere Kulturen haben dem Lamm eine hohe Bedeutung beigemessen. So galt es in vielen frühen Kulturen als klassisches Opfertier, dem gute Beziehungen zu den Göttern nachgesagt wurden. Außerdem ist das Schaf seit Jahrtausenden Symbol des Lebens, weil es Nahrung in Form von Fleisch und Käse, Trank in Form von Milch und Kleidung in Form von Wolle gibt. Damit hält das Osterlamm seit jeher die Rolle des Opfers inne. Glücklicherweise hat sich der Brauch des Schlachtens aber heutzutage deutlich reduziert, stattdessen wird in vielen Küchen ein duftendes Lamm aus Rührteig gebacken und mit Puderzucker verziert. Wir finden: das schmeckt nicht nur besser, sondern ist auch viel tierfreundlicher!

Rezept für süße Schäfchen Cake Balls

Osterrezepte: Schäfchen Cake Balls mit Ovomaltine Crunchy Creme

Schäfchen Cake Balls


Zubereitungszeit: 20 Minuten
Back-/Ruhezeit: 15 Minuten
8 Stück

Zutaten

  • 100 g Kuchenreste
  • 80 g Crunchy Cream
  • 60 g Kuchenglasur/Kuvertüre Weiß
  • 50 g Kokosraspeln

Alternativ zu den Kuchenresten:

  • 1 Eier, M
  • 40 g Zucker
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Milch, kalt
  • 20 g neutrales Öl
  • 75 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver

Anleitung

  • Kuchenreste in einer Schüssel klein bröseln. Es können hierfür alle Arten von trockenem Kuchen verwendet werden wie bspw. Marmorkuchen. Alternativ einen Kuchen backen mit den oben genannten Zutaten, Anleitung siehe Blümchen Cupcakes Rezept. Die Kuchenbrösel mit der Ovomaltine Crunchy Cream vermengen. Es sollte eine marzipanähnliche Masse entstehen. Aus der Masse etwa 23 g schwere Teigkugeln zwischen den Händen formen.
    Schäfchen Cake Balls Rezept: Kugeln formen
  • Die Kuchenglasur (oder weiße Kuvertüre) im Wasserbad schmelzen. Eine kleine Schüssel mit Kokosraspeln füllen und bereit stellen. Die Kugeln in die Glasur geben und komplett damit bedecken. Mit einer Gabel herausholen, etwas abtropfen lassen und die Kugel in die Kokosraspeln geben. Rundherum mit Kokosraspeln bedecken. Mit den restlichen Kugeln fortfahren. Kurz kalt stellen. Etwas Kuchenglasur aufheben.
    Schäfchen Cake Balls Rezept: Kugeln mit Glasur umhüllen
  • An jeder Kugel eine Seite mit einem Messer glatt abschneiden.
    Schäfchen Cake Balls Rezept: Kugeln glatt abschneiden
  • Mit Kuchenglasur bedecken und die süßen Kuschelschäfchen von Günthart BackDecor ankleben. Fertig ist die Schäfchen-Herde.
    Schäfchen Cake Balls Rezept: Zuckerschäfchen anbringen
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für süße Schäfchen Cake Balls

Osterrezepte: Schäfchen Cake Balls mit Ovomaltine Crunchy Creme

Weitere Osterrezepte aus der Osterbox 2020 “Frühlingshafte Ostern”  

Du suchst noch mehr leckere Osterrezepte? Dann schau dir gleich mal unseren Schweizer Zupfkuchen an – im Gegensatz zum bekannten Russischen Zupfkuchen besteht dieser aus einer Schoko-Käsekuchenmasse mit hellen “Zupfen”. Deine deine Frühlingsgefühle kannst du ganz einfach mit unseren Blümchen Cupcakes oder mit unserem White Rocky Road Fudge erwecken. Die kannst du übrigens auch wunderbar zu Ostern verschenken. 😉🌷🎁

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Schweizer Zupfkuchen mit Schoko-Käsekuchen und Ovomaltine
Nächster Beitrag
Unboxing März: Osterbox 2020

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü