Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
Marmetube

Scherben bringen Geschäftsideen. Wäre dem kleinen Sohn von Dennis Schipper beim Frühstücken das Marmeladeglas nicht heruntergefallen, hätte er seinen beiden langjährigen Handballfreunden Daniel Hutschenreuter und Max Emig nie von der klebrigen Frühstücks-Sauerei erzählt. Die Idee Fruchtaufstrich in die bruchfeste Tube zu bringen, wäre nie entstanden. Doch das Glas fiel herunter und die Idee von Marmetube war geboren. Das Hamburger Food-Startup Marmetube hat mit seiner Geschäftsidee offensichtlich den Zeitgeist getroffen.

Mit dem Motto „Freiheit Frühstücken“ und den vier Sorten Erdbeere, Himbeere, Aprikose und Sauerkirsche bietet Marmetube seinen Kunden die Freiheit dort zu Frühstücken, wo man ist und wann man will – ob klassisch am Frühstückstisch, beim Campen oder auf der Parkbank an der Elbe. Dabei kommt der Fruchtaufstrich aus der praktischen Tube ohne den Zusatz von Farbstoffen, Konzentraten oder Sirup aus und sorgt für ein fruchtiges Geschmackserlebnis mit 66 % Fruchtgehalt.

Produkte aus der Box

Menü