Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
Schneegestöber Torte

Schneegestöber Torte mit Baiser, Vanille Mousse und Granatapfelkernen

Keine Kommentare

Der Dezember steht vor der Tür und da stellt sich doch glatt die Frage: Gibt es dieses Jahr endlich mal wieder weiße Weihnachten? Schließlich ist ein Spaziergang durch die schimmernde Winterlandschaft einfach herrlich, vor allem wenn man sich gegenseitig mit einer Schneeballschlacht so richtig einheizen kann. 😉 Damit aber nicht nur die Hoffnung bleibt, haben wir uns gedacht: Backen wir doch einfach unser eigenes Wintermärchen! Der saftige Rotweinkuchen mit einer frischen Vanille-Creme und Granatapfelkernen dazwischen schmeckt einfach fantastisch. Die Baiser-Tupfen und die Tannenbäumchen aus Rosmarin obenauf verleihen der Torte ihren winterlichen Look. Wenn du dir auch DEN Wintertraum schlechthin backen willst, dann ab in die Küche und los geht’s! 

Schneegestöber Torte mit Vanille Mousse

Welcher Rotwein eignet sich am besten zum Backen?

Für einen aromatischen Rotweinkuchen verwendest du am besten einen trockenen oder halbtrockenen Wein mit fruchtiger Note. Frühreife Rebsorten wie Merlot oder Dornfelder sind säurearm und eignen sich daher besonders gut zum Backen. Für einen etwas würzigeren Geschmack eignet sich roter Spätburgunder wie der Pinot Noir. Im Prinzip kannst du aber jeden Rotwein verwenden. Es kommt ganz auf deinen Geschmack an. 😉Grundsätzlich gilt aber: Je höher der Gerbstoffanteil im Wein, desto würziger wird der Kuchen. 

Rezept für die Schneegestöber Torte

Schneegestöber Torte

Schneegestöber Torte


Zubereitungszeit: 1 Stunde
Back-/Ruhezeit: 8 Stunden
12 Portionen

Zutaten

Baiser

  • 3 Eiweiße
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Teig

  • 3 Eigelbe
  • 2 Eier
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Back-Öl
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Backkakao
  • 1 Pck. Weihnachts-Aroma
  • 175 g Rotwein, oder Traubensaft

Creme

  • 1 Pck. Vanille Mousse
  • 150 g Milch, kalt
  • 200 g Sahne, kalt
  • 1-2 EL Zucker, nach Wunsch

Dekoration

  • 1 Granatapfel
  • etwas Puderzucker
  • einige Rosmarinzweige

Anleitung

  • Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Drei Eier trennen. Das Eiweiß mit den Rührbesen des Rührgeräts steif schlagen und dabei langsam 100 g Zucker und das Pck. Vanillezucker einrieseln lassen. Das fertige Baiser in einen Spritzbeutel füllen.
  • Die drei Eigelbe und zwei ganze Eier, 175 g Zucker und eine Prise Salz ca. 3 Minuten mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig aufschlagen, bis die Masse hellcremig ist. Nun das Back-Öl Exquisit von Byodo unterrühren. Mehl mit Backpulver, Kakao und dem Finesse Weihnachts-Aroma von Dr. Oetker mischen. Rotwein (oder alternativ roter Traubensaft) abwechselnd mit dem Mehl-Gemisch unter den Teig heben.
  • Den Teig in die Springform geben und den Spritzbeutel mit Baiser an der Spitze ca. 1,5 cm groß aufschneiden. Mit dem Baiser Tupfen auf den Teig setzen, sodass runde Hügel entstehen (damit keine Spitzen entstehen, den Spritzbeutel nicht nach oben ziehen, sondern seitlich weg). Dabei einen Rand von ca. 1 cm zur Springform lassen.
    Schneegestöber Torte Rezept: Baiser auftupfen
  • Den Kuchen im unteren Drittel des Ofens 70–80 Minuten backen, bis die Stäbchenprobe sauber bleibt. Am besten über Nacht auskühlen lassen.
  • Den Kuchen mit einem Torten-/Brotmesser mittig (etwas unter der Baisermasse) teilen und den oberen Tortenboden bereits in 10–12 Stücke schneiden. Zur Seite stellen.
    Schneegestöber Torte Rezept: Oberen Boden schneiden
  • Die Vanille Mousse von Byodo mit Milch und Sahne (nach Wunsch auch noch mit etwas Zucker) kurz mit den Schneebesen des Rührgeräts auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe steif schlagen. Auf den unteren Tortenboden auftragen. Granatapfelkerne auf der Creme verteilen. Den oberen Tortenboden auf die Creme aufsetzen und großzügig mit Puderzucker bestäuben.
    Schneegestöber Torte Rezept: Vanille Mousse auftragen
  • Kleine Stücke Rosmarinzweige als kleine Tannen auf je ein Stück der Torte stecken und noch einmal mit Puderzucker versehen. Zum Schluss noch ein paar Granatapfelkerne als Deko auf die Torte setzen.
    Schneegestöber Torte Rezept: Rosmarinzweige aufsetzen
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für die Schneegestöber Torte

Schneegestöber Torte mit Baiser

Weitere Rezepte aus der Weihnachtsbox 2020

Du hast noch nicht genug Plätzchen gebacken? Dann probier doch mal unsere Ischler Törtchen! Das sind leckere Tannenbaum Plätzchen aus dunklem Mürbeteig, gefüllt mit Marmeladen und verziert mit Ruby Schokolade. 😍 Und wenn es mal ganz schnell gehen soll, sind unsere Prasselplätzchen genau das richtige für dich! 

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Zweierlei Prasselplätzchen mit Marzipan, Marmelade und Schokolade
Nächster Beitrag
Unboxing Back Adventskalender 2020

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü