Linzer Cupcakes mit Royal Icing Tannenbaum

Cupcakes Linzer Art mit Tannenbaum-Deko aus Royal Icing

2 Kommentare

Ein überaus beliebter Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen sind die Linzer Plätzchen. Aber wir finden: Es müssen zur Weihnachtszeit nicht immer nur Plätzchen sein. Also warum das bekannte Rezept nicht mal einfach abwandeln und daraus leckere Cupcakes Linzer Art zaubern? Gesagt, getan! Ein guter Rührteig, gefüllt mit leckerer Marmelade und getoppt mit einer Creme aus weißer Schokolade mit zimtiger Note. Zur Deko gibt es noch ein paar süß verzierte Tannenbäumchen aus Royal Icing. Fertig sind die perfekten Weihnachts-Cupcakes! So viel ist sicher: Sie schmecken sie nicht nur winterlich-weihnachtlich, sondern sehen auch genauso aus. 🎄🥰

Cupcakes Linzer Art mit Tannenbaum-Deko aus Royal Icing

Das Cupcakes Linzer Art Rezept

Linzer Cupcakes mit Royal Icing Tannenbaum

Cupcakes Linzer Art


Zubereitungszeit: 45 Minuten
Back-/Ruhezeit: 1 day
12 Stück

Zutaten

Royal Icing

  • 250 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß, M
  • etwas Wasser
  • etwas Lebensmittelfarbe, grün

Rührteig

  • 150 g Butter, weich
  • 120 g Brauner Zucker
  • 2 Eier, M
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gem. Mandeln
  • 80 g Milch

Creme

  • 60 g Weiße Schokolade
  • 100 g Butter, weich
  • 75 g Puderzucker
  • 100 g Frischkäse

Füllung

  • 60 g Johannisbeer Gelee

Tannenbaum-Deko

  • 12 Salzstangen
  • etwas Streudekor

Anleitung

  • Für das Royal Icing 250 g Puderzucker sieben. Frisches Eiweiß und 1 TL Wasser dazugeben und mit einem Löffel kräftig verrühren, bis eine sehr zähflüssige, aber noch spritzfähige Konsistenz entsteht. Ggf. noch etwas mehr Wasser verwenden. Ca. 60 g des restlichen Icings mit der Eat a Rainbow Natürliche Pulverfarbe Grün einfärben. In einen Spritzbeutel füllen und ein kleines Loch hineinschneiden. Salzstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Gitter legen und das Icing in Form von Tannenbäumen üppig je auf die Hälfte einer Salzstange spritzen. Den Streudekor-Mix Mini-Sterne von Städter auf den Tannen verstreuen. Mind. 12–24 Stunden trocknen lassen. Hinweis: Getrocknetes Icing ist nahezu unbegrenzt haltbar.
    Cupcake Linzer Art Rezept: Tannenbäumchen spritzen
  • Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und 12 Muffinförmchen in einem Muffinblech verteilen. Mit dem Rührbesen des Rührgeräts 150 g weiche Butter zusammen mit dem Diamant Brauner Zucker ca. 3–5 Minuten kräftig aufschlagen, bis die Masse geschmeidig und hell-cremig ist. Eier einzeln hinzugeben und jeweils mind. 1 Minute kräftig unter die Masse schlagen. Das Mehl mit dem Dr. Oetker Weinstein-Backpulver, Salz und Mandeln vermischen. Milch abwechselnd mit der Mehl-Mischung zur Masse geben und nur noch sehr kurz unterheben, bis die Masse homogen ist. Den Teig gleichmäßig in den Förmchen verteilen. Für 25 Minuten backen, bis die Stäbchenprobe sauber bleibt. Komplett abkühlen lassen.
    Cupcake Linzer Art Rezept: Teig einfüllen
  • Schogetten Weiße Zimt Crisp im Wasserbad schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. 100 g weiche Butter und 75 g Puderzucker ca. 3–5 Minuten kräftig aufschlagen, bis die Masse fast weiß ist. Die flüssige Schokolade dazu geben und ebenfalls aufschlagen. Zuletzt Frischkäse zur Masse geben und nur noch kurz untermengen.
  • Die abgekühlten Cupcakes mit einem Löffel oder einer Spritztülle aushöhlen. In die Löcher Glück aus Roten Johannisbeeren füllen.
    Cupcake Linzer Art Rezept: Cupcakes ausstechen
  • Die Schokoladencreme mit einer Palette oder der Rückseite eines Messers auf den Cupcakes verteilen und rundlich auftragen. Erst vor dem Servieren die Tannen-Salzstangen in die Cupcakes stecken.
    Cupcake Linzer Art Rezept: Cupcakes bestreichen

TIPP

Luftdicht verpackt hält sich die Masse 2–4 Tage im Kühlschrank. Der Rest vom Royal Icing kann bspw. für den Winterkirschkuchen und die Tannenbaum Kakao-Plätzchen verwendet werden. 
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für Cupcakes Linzer Art

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Unboxing November: Weihnachtsbox 2022
Nächster Beitrag
Tannenbaum Kakao-Plätzchen mit Royal Icing

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Jil Neuburg
    23. Januar 2023 08:06

    4 stars
    Sehr lecker. Eine Bekannte, hat mir extra eine Nachricht geschrieben, um rückzumelden wie lecker sie die Cupcakes fand.
    Für mich persönlich waren sie etwas zu süß. Beim nächsten Mal – und es wird auf jeden Fall ein nächstes Mal geben – werde ich wohl in Creme und/oder Teig weniger (Puder)-Zucker geben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept:




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.