Südtiroler Apfelstrudel im Mürbeteig – Vegan

Südtiroler Apfelstrudel im Mürbeteig mit Walnüssen und Erdbeer-Fruchtschaum – Vegan

Die kalte Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Zauber – und welche Leckerei darf an kalten Tagen auf keinen Fall fehlen? Natürlich der Apfelstrudel aus unserer Hüttenzauber Box! Frisch aus dem Backofen sorgt er für ein wohlig-warmes Gefühl im Bauch und lässt uns von gemütlichen Berghütten in einer wunderschönen Schneelandschaft träumen. Und mit unserem Rezept für einen Südtiroler Apfelstrudel aus der Hüttenzauber Box kannst du diesen Traum förmlich auf der Zunge schmecken. Stell dir vor, wie der süße Duft von Äpfeln und Walnüssen den Raum erfüllt, während der Apfelstrudel im Mürbeteig goldbraun gebacken wird. Und als Geschmackshighlight servieren wir dazu einen fruchtig-erfrischenden Erdbeer-Fruchtschaum. Die Kombination aus warmem Strudel und fruchtigem Schaum ist einfach unschlagbar und perfekt, um sich durch die kalten Tage zu schlemmen. Bist du bereit, dich von diesem himmlischen Meisterwerk verführen zu lassen? 🍎😍

Südtiroler Apfelstrudel mit Produkten aus der Hüttenzauber Box

So gelingt der Apfelstrudel – mit Blätterteig, Strudelteig oder Mürbeteig

Apfelstrudel kann in verschiedenen Teigvarianten zubereitet werden, darunter Blätterteig, Strudelteig und Mürbeteig. Dabei hat jede Teigart ihre eigenen Vor- und Nachteile: Der Blätterteig erzeugt eine knusprige und zarte Textur, hat jedoch einen höheren Fettgehalt und erfordert mehr Zeit bei der Herstellung. Der Strudelteig hat eine lange Tradition. Er ist sehr dehnbar und lässt sich sehr dünn ausziehen, für einen leichten und luftigen Strudel – aber der Teig kann dabei auch leicht reißen und erfordert etwas Geschick beim Ausziehen. Mürbeteig ist einfach herzustellen und vielseitig einsetzbar – nicht nur für leckere Plätzchen, sondern auch für süße und herzhafte Strudel. Wenn du einen Apfelstrudel mit einer zarten, krümeligen Textur und buttrigem Geschmack suchst und Wert auf eine einfache Zubereitung legst, ist der Apfelstrudel mit Mürbeteig die beste Wahl für dich.

Das Apfelstrudel im Mürbeteig Rezept

Südtiroler Apfelstrudel im Mürbeteig mit Erdbeer-Fruchtschaum

Südtiroler Apfelstrudel im Mürbeteig – Vegan


Zubereitungszeit: 30 Minuten
Back-/Ruhezeit: 2 Stunden
10 Portionen

Zutaten

Mürbeteig

  • 275 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Margarine, mind. 70 % Fett
  • 50 g Aquafaba

Füllung

  • 500 g Äpfel (ca. 3 Stk.), z. B. Boskoop, Jonagold
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Semmelbrösel
  • 25 g Margarine, mind. 70 % Fett
  • 60 g Walnusskerne

Erdbeer-Fruchtschaum

  • 6 EL Erdbeer-Konfitüre, zuckerreduziert
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Wasser
  • etwas Puderzucker zum Bestreuen

Weiterhin

  • Tescoma Sieblöffel mit Verschluss Delícia

Anleitung

  • 275 g Mehl mit 60 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker in einer Schüssel vermischen. 150 g kalte Margarine in Würfel schneiden und zusammen mit 50 g Aquafaba von Natürlich Leben mit Veggò zur Mehlmischung geben. Alles rasch zu einem homogenen Teig verkneten. Den Teig etwas flach gedrückt in eine ca. 40 cm lange Frischhaltefolie wickeln und für mind. 1 Stunde kalt stellen.
  • Für die Füllung ca. 500 g Äpfel schälen und entkernen. Dabei bleiben ca. 400 g Äpfel ohne Schale übrig, diese vierteln und in feine Scheiben schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft und 1 Pck. Vanillezucker vermengen. 50 g Semmelbrösel mit 25 g Margarine in einer Pfanne anrösten. 60 g Farmer‘s Snack Cucina Walnusskerne klein hacken. Die Äpfel mit den gerösteten Semmelbrösel und den gehackten Walnusskernen vermengen und zur Seite stellen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Apfelstrudel Rezept: Äpfel, Semmelbrösel und Walnüsse vermengen
  • Den Teig auf der Frischhaltefolie ausrollen auf ca. 40 x 28 cm. Auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Apfelmasse gleichmäßig mittig auf dem Teig verteilen.
    Apfelstrudel Rezept: Apfelmasse auf Teig verteilen
  • Mithilfe des Backpapiers die freien Teigflächen straff in die Mitte klappen und fest zusammendrücken.
    Apfelstrudel Rezept: Teigflächen zusammenklappen
  • Die seitlichen Enden verschließen. Den Strudel für 40–45 Minuten im Backofen goldbraun backen.
    Apfelstrudel Rezept: Teigenden verschließen
  • Für den Erdbeer-Fruchtschaum 6 EL D'arbo Zuckerreduzierte Erdbeer-Konfitüre, 4 EL Zitronensaft und 2 EL Wasser mit einem Pürierstab mixen und aufschäumen. Mit dem Tescoma Sieblöffel mit Verschluss Delícia etwas Puderzucker über der Strudel streuen. In Scheiben schneiden und mit dem Erdbeer-Fruchtschaum servieren.
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für Apfelstrudel im Mürbeteig

Veganer Apfelstrudel im Mürbeteig mit Fruchtschaum

Weitere Rezepte aus der Hüttenzauber Box

Mehr Inspiration für deine Hüttengaudi gefällig? Dann schau dir doch mal unseren Kaiserschmarrn aus dem Backofen an, der ist einfach gemacht und unfassbar lecker! 🤤😍 Aber auch unsere Germknödel mit Kirschen und selbst gemachter Vanillesoße sorgen für ein wohlig-warmes Bauchgefühl. Und wenn du deine Herzensmenschen zum Valentinstag mit einem ganz besonderen Rezept überraschen möchtest, schau dir doch mal die Herz-Strauben an. 🥰

Das war in der Januar Box “Hüttenzauber”

Unboxing Hüttenzauber Box

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Unboxing Januar: Hüttenzauber «Vegan»
Nächster Beitrag
Herz-Strauben zum Valentinstag

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept:




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.