Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
Mini Donuts aus dem Backofen

Mini Schokoladen Donuts aus dem Backofen

1 Kommentar

Überall lauern diese süßen Versuchungen. Das ist besonders gemein, wenn man am Anfang des Jahres mal wieder daran arbeitet, den Weihnachtsspeck loszuwerden. Selbst beim Durchzappen im Fernsehprogramm stechen dann nur noch die süßen Leckereien ins Auge. Denk nur mal an Homer Simpson, der ständig diese fettigen Donuts verdrückt. Und schon überkommt einen wieder dieser Heißhunger und man kann an kaum etwas anderes mehr denken… Aber genau hier schafft unsere Cheat Day Box Abhilfe! Denn in dieser Ausgabe zeigen wir dir wie einfach du die süßen Sünden weniger sündig backen kannst. Und da dürfen Donuts natürlich nicht fehlen.

Damit die süßen Teilchen nicht ganz so auf die Figur gehen, verzichten wir auf das Frittieren und backen sie stattdessen einfach im Backofen. Den Zuckerguss ersetzen wir durch zuckerfreie Zartbitterschokolade und sowohl für den “bösen” weißen Zucker, als auch für das “böse” Weizenmehl haben wir eine tolle Alternative gefunden. Den weißen Zucker ersetzen wir durch Bio-Vollrohrzucker und statt Weizenmehl verwenden wir einfach Dinkelmehl – da beide Alternativen deutlich mehr Nährstoffe enthalten. Das hört sich jetzt schon ziemlich gesund an, aber glaub mir – die Donuts sind trotzdem total lecker! ? Wenn du nun also mit gutem Gewissen cheaten möchtest, dann ab in die Küche, fertig, los! 

Mini Donuts Rezept

Wo kommen Donuts eigentlich her? 

Sie sind die Leibspeise von Homer Simpson, gehören in jeden amerikanischen Polizeiwagen und machen deutschen Krapfen Konkurrenz: Donuts. Die leckeren runden Teigkringel mit Loch in der Mitte haben viele Gesichter. Bunt glasiert, schokoliert, gestreuselt oder gefüllt – sie sind spätestens seit Dunkin‘ Donuts auch in Deutschland ein echter Hype. Erfunden haben sie wohl die Holländer, die im 17. Jahrhundert auf die Idee kamen, Teigbällchen in heißem Schweinefett auszubacken. Diese Spezialität nannte sich „Oliekoek“ oder „Oliebollen“, also Ölkuchen oder -kugeln. Holländische Siedler brachten sie zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit in die Kolonie New Amsterdam, also ins heutige New York. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten wurde das kalorienreiche Gebäck mit viel Zucker und Fett immer größer, was ein wenig problematisch war. Denn das Innere der Teigkugel wurde einfach nicht gar, sondern blieb ein klebriger Klumpen, wohingegen die äußere Schicht beim Frittieren eine perfekt goldbraune Kruste annahm. Also kam man auf die Idee, in der Mitte der Kugel Nüsse zu platzieren. So wurde der Teig plattgedrückt und ließ sich rundherum perfekt ausbacken. Der Doughnut war geboren. Der Name des berühmten Kringels ergibt sich aus „dough“ für Teig und „nuts“ für Nüsse, also Teignüsse. Neben der korrekten Schreibweise „Doughnut“ etablierte sich aber auch die Kurzschreibweise „Donut“. Richtig populär wurde das Gebäck im Zweiten Weltkrieg, als Mitarbeiterinnen der amerikanischen Heilsarmee, auch „Doughnut Dollies“ genannt, an der Front US-Soldaten mit der reichhaltigen Süßspeise versorgten. Der erste Freitag im Juni wurde daraufhin sogar zum „National Doughnut Day” erklärt – um an die fleißigen Frauen der Heilsarmee zu erinnern.

Rezept für Mini Donuts aus dem Backofen

Mini Donuts aus dem Backofen

Mini Schokoladen Donuts


Zubereitungszeit: 20 Minuten
Back-/Ruhezeit: 2 Stunden
12 Stück

Zutaten

Teig

  • 60 g Margarine
  • 50 g Panela (Vollrohrzucker)
  • 1 Ei, M
  • 110 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver, gestr.
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Buttermilch

Dekoration

  • 40 g Zartbitter Schokolade
  • etwas Öl
  • etwas Streudekor

Anleitung

  • Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Margarine mit Panela Bio-Vollrohrzucker von Guatavita de Colombia ca. 3 Minuten mit den Schneebesen des Rührgeräts kräftig zu einer cremigen Masse aufschlagen. Nun das Ei unterrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Das Dinkelmehl von Rieper, Backpulver, die Prise Salz und Buttermilch zur Margarine-Ei-Masse geben und nur noch kurz verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen.
  • Die Backform Mini-Donuts von Betty Bossi mit Wasser ausspülen und nicht abtrocknen. Den Teig mithilfe des Spritzbeutels in die Silikonform füllen.
    Mini Donuts Rezept: Teig in Silikonform füllen
  • Auf ein Backblech im Backofen stellen und für 13–15 Minuten backen. Die Donuts kurz abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
    Mini Donuts Rezept: Donuts aus Silikonform lösen
  • Zwei Drittel der Zartbitter Schokolade von Frankonia No Sugar Added im Wasserbad schmelzen (Achtung: 50 °C nicht überschreiten). Sobald die Menge geschmolzen ist, vom Wasserbad nehmen und das restliche Drittel zugeben, bis alles geschmolzen ist („Schokolade impfen”, ca. 28 °C). Nochmal kurz erwärmen (ca. 33 °C) und ein klein wenig Öl zugeben.
  • Je nach Wunsch die Donuts in die Schokolade tauchen und etwas abklopfen, damit die Schokolade glatt wird.
    Mini Donuts Rezept: Donuts in Schokolade tunken
  • Andernfalls die Schokolade in einen kleinen Spritzbeutel füllen / mit einem Teelöffel feine Linien über den Donuts dekorativ verteilen. Die Schokolade nur kurz anziehen lassen.
    Mini Donuts Rezept: mit Schokolade verzieren
  • Zum Schluss die Donuts mit den Glitzerflocken von Günthart BackDecor dekorieren. Alles gut trocknen lassen und nach Möglichkeit am selben Tag verzehren.
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für Mini Schokoladen Donuts aus dem Backofen

Mini Donuts mit Schokolade

Weitere Rezepte aus der Januar Box “Cheat Day”

Noch mehr Rezepte zum sündenfreien Cheaten gefällig? Dann probier doch mal unseren veganen Lemon Upside Down Cake! 🍋 Der schmeckt nicht nur herrlich frisch, sondern versorgt dich auch noch mit Vitaminen. 😉 Wer auch nicht auf Schokolade verzichten kann, ist mit unseren glutenfreien Mandel Lava Cakes mit Mandel-Kern gut bedient. Ein Traum für alle Schokoholiker! 🍫

Das war in der Januar Box “Cheat Day”

Unboxing Cheat Day Box Inhalt

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Unboxing Januar: Cheat Day Box
Nächster Beitrag
Veganer Lemon Upside Down Cake

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü