Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
No Bake Cheesecake mit Kokos & Weißer Schokolade

No Bake Kokos Cheesecake mit weisser Schokolade und Crunchy Müsli

Keine Kommentare

Im Sommer vergeht so manchen vielleicht die Lust zum Backen, aber niemals die Lust auf ein leckeres Stück Cheesecake. Denn sind wir mal ehrlich: Gibt es irgendjemanden, der keinen Käsekuchen mag?! Ob aus Quark, Frischkäse, Ricotta, mit Schokolade, Rosinen oder Beeren – Cheesecake macht einfach glücklich! Und für alle, die den Ofen diesen Sommer einfach mal aus lassen wollen ist unsere herrlich frische No Bake-Variante einfach ideal, denn bei der kommst du garantiert nicht ins Schwitzen – aber trotzdem auf deinen vollen Genuss. Unser tropischer Kokos Cheesecake besteht aus einer herrlich leichten Kokos-Frischkäsemasse und wird kombiniert mit einem knusprigem Boden aus Müsli und weißer Schokolade. So versetzt dich dieser Cheesecake direkt an die Südsee unter grüne Palmen. 🥥🌴 Mit einem Pina Colada in der einen und einem Stück unseres Kokos Cheesecakes in der anderen Hand lässt sich der Sommer doch in vollen Zügen genießen, oder? Und das ganz leicht und ohne Backofen. Einfach Herrlich. 😉

No Bake Coconut Cheesecake

Was ist der Unterschied zwischen Käsekuchen und Cheesecake?

Der Käsekuchen hat eine lange Tradition und ist in einigen Kulturen sehr beliebt – kein Wunder, denn die Zubereitung ist denkbar einfach und der Kuchen im Handumdrehen fertig. Mittlerweile gibt es ihn in den verschiedensten Varianten: Gebacken, ungebacken, als Eierschecke, Russischer Zupfkuchen, Japanischer Käsekuchen, bodenlose Quarktorte oder den amerikanischen Klassiker New York Cheesecake. Auch die berühmt berüchtigte Philadelphia Torte, die ihren Höhepunkt in den 90er Jahren feierte, ist nichts anderes als ein Cheesecake. Doch Moment mal! Wo liegt dann da eigentlich der Unterschied? 🤔

Betrachtet man den deutschen Käsekuchen – auch als Quarkkuchen bekannt – und den US-amerikanischen Cheesecake etwas genauer, stellt sich schnell heraus, dass es sich hier nicht einfach um die Übersetzung ins Englische handelt. Tatsächlich ist der Cheesecake eine eigene Art und unterscheidet sich sowohl in seiner Herstellung als auch in seinen Zutaten vom Käsekuchen. Während die Füllung beim Käsekuchen überwiegend aus Quark besteht, wird beim Cheesecake vielmehr Frischkäse, Cream Cheese (Doppelrahmkäse) oder Ricotta verwendet. Auch der Mürbeteigboden von Omas Käsekuchen kommt dem Boden aus zerkrümelten Keksen oder Biskuit beim Cheesecake nicht gleich. Daher eignet sich der Cheesecake auch so besonders gut für eine No Bake Variante. Mit einem Boden aus Keksen oder wie bei uns, mit knusprigem Müsliboden, ist der Cheesecake nicht nur erdenklich schnell gezaubert, sondern auch der Frischkäse macht ihn schön sommerlich leicht.

Inmitten von unzähligen Käsekuchen- und Cheesecake-Rezepten verschwimmen die Grenzen zwischen den einzelnen Kategorien jedoch immer mehr. Quark und Frischkäse werden plötzlich vermischt, ein Keksboden wird unter eine Quarkfüllung gepackt oder es wird doch einfach ganz auf den Boden verzichtet. Am Ende ist also alles Käse und uns ist ganz egal, ob Käsekuchen oder Cheesecake – wir können von beiden nicht die Finger lassen! 😉

Das No Bake Kokos Cheesecake Rezept 

No Bake Cheesecake mit Kokos & Weißer Schokolade

No Bake Kokos Cheesecake


Zubereitungszeit: 15 Minuten
Back-/Ruhezeit: 5 Stunden
8 Portionen

Zutaten

Müsliboden

  • 125 g Knuspermüsli
  • 50 g Schokolade, weiß
  • 60 g Butter, flüssig

Frischkäse-Masse

  • 325 g Frischkäse
  • 250 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • 200 g Kokoscreme
  • 1 Pck. Tortenguss
  • etwas Wasser
  • 150 g Milch

Dekoration

  • etwas Knuspermüsli
  • etwas Schokolade, weiß

Anleitung

  • Eine Springform (∅ 20 cm) mit Backpapier auslegen. Das Brüggen Knuspermüsli – Weniger Süß so fein wie möglich mit einem Mixer zerkleinern. Von den Schogetten Weiße Schokolade 50 g im Wasserbad schmelzen und zusammen mit flüssiger Butter und dem gemixten Knuspermüsli verrühren, bis alles gut vermengt ist. Die Müsli-Masse in der Springform verteilen und gut festdrücken. Während der restlichen Zubereitungszeit in den Kühlschrank stellen.
    No Bake Coconut Cheesecake: Müsliboden andrücken
  • Für die Cheesecake-Masse Frischkäse, Schmand, Zucker und die Lemke Stadtstreicher Crunchy Kokos Creme in einer Schüssel mit einem Schneebesen per Hand zu einer klümpchenfreien Masse verrühren.
  • Den biozentrale Tortenguss mit etwas Wasser anrühren, so dass sich das Pulver auflösen kann. Mit der Milch zusammen in einen Topf geben, gut verrühren und für 2 Minuten aufkochen. Kurz etwas abkühlen lassen. Die Milch dann vorsichtig unter die Frischkäse-Masse heben und zu einer homogenen Masse verrühren.
    No Bake Coconut Cheesecake: Tortenguss anrühren
  • Anschließend die Creme in die Springform auf den Müsli-Boden geben und glatt streichen. Im Kühlschrank mindestens 4–6 Stunden fest werden lassen.
    No Bake Coconut Cheesecake-Masse in Form geben
  • Den ausgekühlten Cheesecake vorsichtig aus der Springform lösen. Zum Dekorieren nach Wunsch etwas Müsli auf die Mitte des Cheesecakes geben und mit geschmolzener Schokolade feine Linien dekorativ über den Kuchen verteilen.
    No Bake Coconut Cheesecake mit weißer Schokolade verzieren
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für No Bake Kokos Cheesecake 

Weitere Rezepte aus der Juli Box “No Bake Summer” 

Möchtest du noch weitere erfrischende Rezepte entdecken? Dann probier’s doch mal eiskalt mit unserem leckeren Lemon Cheesecake Eis. 🍦🍨 Das schmeckt besonders gut in den knackigen selbstgemachten Eiswaffeln und du brauchst nicht mal eine Eismaschine dafür! Für den besonders exotischen Genuss sorgt dann unsere fruchtige Mango-Vanille-Charlotte, die obendrein sogar glutenfrei ist! 😉

Das war in der Juli Box “No Bake Summer” 

Unboxing Juli Box No Bake Summer

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Lemon Cheesecake Eiscreme – Eis selber machen ohne Eismaschine
Nächster Beitrag
Brötchen und Co. Box – Sneak Preview

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü