Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
Süßkartoffel Brownies Rezept

Süßkartoffel Brownies mit Mascarpone-Creme und Honig

2 Kommentare

Die neue Box ist da und sorgt für ein schaurig-süßes Herbsttreiben! Mit dabei sind wieder drei ausgefallene Rezepte, mit denen du den Herbst in deine Küche und vor allem auch auf deine Kaffeetafel bringen kannst. 😉 Eins steht schon mal fest: die Süßkartoffel Brownies gehören definitiv zu meinen Favoriten! Dabei muss ich zugeben, dass mein erster Gedanke war „Was haben denn Süßkartoffeln in Brownies zu suchen?“ und ich dachte auch, dass sich das viel zu gesund anhört, um gut zu schmecken. Aber der Geschmackstest konnte mich absolut vom Gegenteil überzeugen. Die Süßkartoffel Brownies sind einfach wahnsinnig lecker! 😍

Süßkartoffel Brownies Rezept

Vom Erfolg einer Kartoffel, die gar keine ist

Die Süßkartoffel hat in den letzten Jahren immer mehr Fans bekommen und ihr Ihr rasanter Aufstieg ist ungebrochen, denn noch immer ist das gesunde Gemüse voll im Trend. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Süßkartoffel unserer guten alten Kartoffel irgendwie ähnlich und doch wieder ganz anders ist. Damit umschifft sie geschickt die „Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“-Problematik und weckt sofort unser Vertrauen. Das tolle daran ist, dass die Süßkartoffel so vielseitig einsetzbar ist. Egal ob knusprige Süßkartoffelpommes, aromatische Suppen, dampfender Stampf oder saftige Kuchen: Die Süßkartoffel bereitet ein Unvergleichliches Geschmackserlebnis. Selbst roh ist sie durchaus lecker: süß, saftig und knackig. Besonders aromatisch werden sie aber im Backofen, da der enthaltene Zucker leicht karamellisiert. Durch ihre natürliche Süße kann man damit also auch hervorragend Kuchen backen, da sich die benötigte Zuckermenge reduziert und sie Teige besonders saftig macht. Glaubst du nicht? Dann überzeuge dich einfach selbst davon!

Süßkartoffel Brownies Halloween Rezept

Das Süßkartoffel Brownies Rezept

Süßkartoffel Brownies Rezept

Süßkartoffel Brownies


Zubereitungszeit: 20 Minuten
Back-/Ruhezeit: 50 Minuten
10 Stück

Zutaten

  • 300 g Süßkartoffeln
  • 30-35 g Herbstzucker
  • 125 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mandeln, gemahlen
  • 45 g Buchweizenmehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 2 EL Backkakao
  • 200 g Mascarpone
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Honig

Anleitung

  • Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Einen Topf mit etwas Wasser füllen und die Süßkartoffel-Stücke darin leicht bedeckt ca. 20 Minuten weich köcheln. Anschließend abtropfen und etwas auskühlen lassen. Andernfalls können auch Süßkartoffeln aus der Konserve genommen werden.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auflaufform gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Süßkartoffeln zusammen mit 30 g Herbstzucker von Pfeffersack & Soehne, Honig und Salz pürieren. Gemahlene Mandeln, Rieper Buchweizenmehl, Backpulver und Kakaopulver unter das Püree rühren. Den Teig in die vorbereitete Auflauform füllen und glatt streichen. Für 30–35 Minuten backen. Brownies herausnehmen und auskühlen lassen.
  • Die Mascarpone mit Sahne und Honig aufschlagen, bis die Masse glatt und cremig ist. Die Creme auf den Brownies verstreichen.
    Süßkartoffel Brownies Rezept mit Mascarpone-Creme und Honig
  • Honig in feinen Linien dekorativ auf der Creme verteilen und noch etwas Herbstzucker darauf verstreuen. Die Ränder sauber abschneiden und in ca. 5 x 4 cm große Stücke schneiden und servieren.
    Süßkartoffel Brownies Rezept mit Mascarpone-Creme und Honig
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für Süßkartoffel Brownies

Weitere Rezepte aus der September Box “Herbst & Halloween”

Die Kürbis Gugelhupfe mit Ganache sind garantiert ein Hingucker auf deiner herbstlichen Kaffeetafel. Aber auch die Mini Apple Pies mit Herbstzucker sind einen Versuch wert. Äpfel dürfen im Herbst einfach nicht fehlen und der Herbstzucker verleiht noch die besondere Note. Einfach herrlich! Beide Rezepte lassen sich übrigens ganz einfach zu Halloween verkleiden. 😉 

Das war in der September Box “Herbst & Halloween”

1909 Unboxing Inhalt September Box Herbst

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Mini Apple Pies mit Herbstzucker
Nächster Beitrag
Unboxing September: Herbst & Halloween

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • 4 stars
    Das Rezept war leicht. Aber geschmeckt haben sie mir nicht, obwohl ich sie ganz genau nach dem Rezept gemacht habe. Das Backen machte mir trotzdem viel Spaß !

    Antworten
    • Das ist aber schade. Hast du vorher schonmal mit Süßkartoffel gebacken?
      Es freut uns auf jeden Fall zu hören, dass dir das Backen so viel Freude bereitet hat. ❤️

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü