Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
Süßkartoffel Brownies Halloween Rezept

Süße Frankensteins Monster Brownies für Halloween

Keine Kommentare

Halloween steht vor der Tür und auch in der Backstube macht sich das bemerkbar. Macht es doch so viel Spaß unheimliche Kreaturen zu schaffen … äh, zu backen. So ging es damals bestimmt auch dem Student Victor Frankenstein in Mary Shelleys Roman, als er sein Monster schuf. Die bekannteste Horrorstory der Welt ging in die Popkultur ein und bietet auch heute noch genug Stoff für Gruselgeschichten. Zu Halloween begeben sich jedes Jahr aufs Neue unzählige Untote auf die Straßen, um Angst und Schrecken zu verbreiten – oder um nicht erkannt zu werden, wenn in der Nacht vom 31. Oktober die Welten der Lebenden und Toten aufeinanderstoßen und verschmelzen. 

Frankensteins Monster gehört definitiv zu den beliebtesten Halloween-Outfits und weil das Verkleiden einfach so viel Spaß macht, machen wir damit einfach gleich in der Küche weiter. So bekommen alle drei Rezepte aus der aktuellen September Box eine schaurig-süße Verkleidung und werden zum absoluten Hingucker auf deiner Halloween-Party. Das wird garantiert ein Riesenspaß für Groß und klein! Aus unseren Süßkartoffel Brownies mit Mascarpone-Creme und Honig kreieren wir also süße Monster Brownies. Durch die Süßkartoffel im Teig sind diese super herbstlich, schmecken richtig lecker und sind auch noch gesünder als sie aussehen. Mit den Lebensmittelfarben aus der Box kannst du die Brownies ganz nach Belieben einfärben und somit entweder Frankensteins Monster oder auch ganz eigene Monster backen. Dann noch mit ein paar Kulleraugen und Schokostreuseln verziert und fertig sind die kleinen Monster. Gruselig oder doch süß? Probier es doch einfach aus! 

Und wenn du noch ein bisschen mehr Inspiration brauchst, schau doch mal im Unboxing der September Box vorbei. Da findest du noch mal alle Produkte aus der Box und kannst dir anschauen, was wir daraus gemacht haben. 😉

Süßkartoffel Brownies Halloween Rezept

Das Monster Brownies Rezept

Süßkartoffel Brownies Halloween Rezept

Frankensteins Monster Brownies


Zubereitungszeit: 20 Minuten
Back-/Ruhezeit: 50 Minuten
10 Stück

Zutaten

Süßkartoffel Brownies

  • 300 g Süßkartoffeln
  • 30-35 g Herbstzucker
  • 125 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mandeln, gemahlen
  • 45 g Buchweizenmehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 2 EL Backkakao

Mascarpone-Creme

  • 200 g Mascarpone
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Honig

Dekoration

  • Farbpulver
  • Zuckeraugen
  • Schokostreusel
  • etwas Fondant, weiß

Anleitung

  • Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Einen Topf mit etwas Wasser füllen und die Süßkartoffel-Stücke darin leicht bedeckt ca. 20 Minuten weich köcheln. Anschließend abtropfen und etwas auskühlen lassen. Andernfalls können auch Süßkartoffeln aus der Konserve genommen werden.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auflaufform gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Süßkartoffeln zusammen mit 30 g Herbstzucker von Pfeffersack & Soehne, Honig und Salz pürieren. Gemahlene Mandeln, Rieper Buchweizenmehl, Backpulver und Kakaopulver unter das Püree rühren. Den Teig in die vorbereitete Auflauform füllen und glatt streichen. Für 30–35 Minuten backen. Brownies herausnehmen und auskühlen lassen.
  • Die Mascarpone zusammen mit Sahne, Honig und den Crazy Colors von Brauns Heitmann aufschlagen und damit einfärben. Grün für Frankensteins Monster und bspw. lila für deine eigenen Monster.
    Süßkartoffel Brownies Rezept mit Mascarpone-Creme und Honig
  • Die Creme auf den Brownies verstreichen und die Ränder sauber abschneiden. In ca. 5 x 4 cm große Stücke schneiden.
  • Für Frankensteins Monster Schokostreusel oben als Haare aufstreuen. Zwei Mini Candy Eyeballs von Wilton aufsetzen und mit einem Schokostreusel den Mund legen. Aus dem Fondant von Tasty Me zwei kleine längliche Kügelchen formen und außen an die Creme drücken für die Schrauben. Für deine eigenen Monster z. B. mehrere Zuckeraugen auflegen und mit einem Schokostreusel den Mund legen.
    Halloween Rezept: Süßkartoffel Brownies mit Mascarpone-Creme und Honig
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für Monster Brownies

Tipp: Falls es mal etwas weniger gruselig sein soll, schmecken die Süßkartoffel Brownies natürlich auch ohne Monster-Verkleidung. 😉 Wie die genau gemacht werden, erfährst du im Süßkartoffel Brownies Rezept.

Süßkartoffel Brownies Rezept

Weitere Halloween Rezepte aus der September Box „Herbst & Halloween“

Zu Halloween sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn dir dennoch die Ideen fehlen, bist du hier genau richtig. Servier deinen Gästen doch zur Abwechslung mal einen Kürbis, den sie sogar mit „Schale“ essen können. Welcher das ist? Na, der Halloween Kürbis Gugelhupf natürlich! 😉🎃 Oder wie wäre es mit unseren Mini Mumien Apple Pies? Die sehen nicht nur schaurig-süß aus, sondern schmecken dank der Mischung aus Äpfeln und Herbstzucker auch genauso! 😍

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Mumien Apple Pies für Halloween
Nächster Beitrag
Halloween Kürbis Gugelhupfe mit Ganache

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü