Zur Warteliste eintragen Wir werden dich informieren, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Gib einfach deine E-Mail Adresse dazu an.
E-Mail Menge Mit dem Absenden akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Wir werden deine Daten nicht weitergeben.
1905 Klassiker Box Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept

Frankfurter Kränzchen – Frankfurter Kranz Cupcakes

1 Kommentar

Die Klassiker Box ist endlich da! Und als richtige Hessen sorgt vor allem ein Klassiker bei uns für strahlende Augen. Die Rede ist natürlich vom Frankfurter Kranz! Wir haben uns mal an eine etwas andere Variante des Klassikers gewagt und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Traditionelle Buttercreme, leckeres Pflaumenmus gebettet zwischen Sandkuchen und gekrönt von knusprigem Haselnusskrokant – klingt das nicht nach einem Rezept für Könige? Wir backen den Frankfurter Kranz, diesmal in Cupcake Form mit hausgemachtem Pflaumenmus. Das verleiht unseren Frankfurter Kränzchen, wie wir sie liebevoll nennen, eine ganz besondere Note und ist eine schöne Abwechslung zum üblichen Johannisbeer-Gelee. Auch wenn die kleinen Kunstwerke nicht mehr an die Form einer Krone erinnern, so sind sie doch der krönende Abschluss einer jeden Kaffeetafel!

1905 Klassiker Box Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept

Kranz oder gar nicht!

Ob der Frankfurter Kranz im Auftrag seiner Majestät entstand? Wir wissen es nicht. Sicher ist: Er ist wahrhaft königlich. Die ringförmige Buttercremetorte, die aus mehreren Böden Sand-, Wiener- oder Biskuitmasse besteht, hält die Bedeutung Frankfurts als Krönungsstadt deutscher Könige und Kaiser noch heute wach. Schon im Jahr 1147 fanden hier nämlich die meisten Königswahlen statt, bis die Stadt dann 1356 offiziell zum Wahlort der deutschen Könige ernannt wurde. Die lange Tradition als Krönungsstadt blieb Frankfurt bis zur Krönung des letzten Kaisers, Franz II., erhalten. Wer genau sie erfunden hat, ist nicht bekannt. Aber es war wohl ein kaisertreuer Zuckerbäcker, der das Rezept 1735 kreierte und seiner Heimatstadt widmen wollte, die zur damaligen Zeit eine so wichtige Bedeutung hatte.

Mit all diesem Wissen ist es nicht schwer, den Frankfurter Kranz als Krone zu erkennen, die von goldenem Krokant umhüllt und mit rubinfarbenen Kirschen geziert wird. Im Englischen wird sie deswegen auch als „Frankfurt Crown Cake“ und im Französischen als „Couronnede Francfort“ bezeichnet. Leider gibt es heute kein Originalrezept des Frankfurter Kranzes mehr, denn das erste schriftliche Rezept wurde erst Anfang des 20. Jahrhunderts festgehalten. Dadurch veränderte sich vermutlich im Laufe der Zeit die eine oder andere Zutat. Denn mündliche Überlieferungen hatten, ähnlich wie beim Spiel „Stille Post“, ihre Tücken. Nichtsdestotrotz ist das heutige Rezept eine wahre Gaumenfreude.

Das Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept

1905 Klassiker Box Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept

Frankfurter Kränzchen


Zubereitungszeit: 55 Minuten
Back-/Ruhezeit: 3 Stunden 30 Minuten
4 Stunden 25 Minuten
12 Stück

Zutaten

Buttercreme

  • 375 g Vollmilch
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eigelb, M
  • 25 g Speisestärke
  • 2 EL Zucker, nach Wunsch
  • 225 g weiche Butter

Sandmasse

  • 225 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier , M
  • 60 g Milch
  • 150 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 geh. TL Backpulver

Krokant

  • 35 g gehackte Haselnüsse
  • 35 g Zucker
  • 10 g Butter

Pflaumenmus

Dekoration

  • 12 Cocktailkirschen

Anleitung

  • Zuerst Pudding für die Buttercreme herstellen. Vanilleschote halbieren und Mark herauskratzen. Vollmilch mit Mark und Schote in einen Topf geben. 2–3 EL der Milch zur Speisestärke mit Eigelb und Zucker geben und alles glatt rühren. Milch zum Kochen bringen. Topf zur Seite stellen und Schote entfernen. Unter Rühren die Eigelb-Masse hinzufügen. Nochmal kurz aufkochen und weiterrühren. Die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken, damit keine Haut entsteht. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 160 °C Umluft/Heißluft vorheizen. Das Muffinblech einfetten und mit Mehl bestäuben. 225 g weiche Butter mit 150 g Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mit den Rührbesen sehr schaumig aufschlagen bis die Masse fast weiß ist. Eier nach und nach dazugeben und sehr gut unterschlagen bis eine homogene Masse entsteht. Mehl mit 75 g Speisestärke, Backpulver und Milch unter den Teig heben und nur noch kurz aufschlagen. Den Teig gleichmäßig auf die Mulden verteilen. Für 22–24 Minuten backen und abkühlen lassen.
  • 35 g Zucker in einer Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze karamellisieren lassen, dabei nicht umrühren. 10 g Butter dazugeben, verrühren und zuletzt die gehackten Haselnüsse hinzufügen und gut vermengen. Die Masse (Vorsicht heiß!) auf ein Backpapier geben, ein zweites Backpapier drauf legen und mit einem Teigroller dünn ausrollen. Abkühlen lassen.
    Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept: Krokant herstellen
  • Die Kalifornischen Trockenpflaumen von Amaz!n Prunes in einen Topf geben, mit 300 g Wasser bedecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist. Mit einem Pürierstab alles zu einem Mus pürieren. Etwas abkühlen lassen.
  • 225 g weiche Butter in einer Schüssel mit den Rührbesen schaumig aufschlagen bis die Masse fast weiß ist. Den abgekühlten Pudding esslöffelweise unterrühren, dabei immer kräftig aufschlagen. Die Buttercreme in einen Spritz- oder Gefrierbeutel einfüllen. Die Spitze ca. 1–1,5 cm breit aufschneiden.
  • Die abgekühlten Kuchen horizontal halbieren, etwas Pflaumenmus aufstreichen, die zweite Hälfte wieder aufsetzen und oben nochmal etwas Mus verteilen.
    Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept: Pflaumenmus auf die abgekühlten Kuchen aufstreichen
  • In die Muffin-Wrapper von Dr. Oetker Küchenhelfer setzen und die Buttercreme spiralförmig auf die Kuchen auftragen.
    Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept: Buttercreme spiralförmig auftragen
  • Das Krokant in Stücke brechen, auf der Creme platzieren und mit einer Cocktailkirsche dekorieren.
    Frankfurter Kranz Cupcakes Rezept: Krokant in Stücke brechen
ZEIG UNS DEIN ERGEBNIS AUF INSTAGRAM!Markiere @meinebackbox auf Instagram und verwende den Hashtag #meinebackbox!

Video-Tutorial für Frankfurter Kränzchen

Weitere Rezepte aus der Klassiker Box Mai

Hier findest du weitere Rezepte aus der Klassiker Box. So gibt es diesmal statt einer großen Torte, kleine Schwarzwälder Kirschtaler – also die beliebte Torte in Form von kleinen Keks-Happen. Das Beste daran: wir backen die einstige Kalorienbombe sogar zuckerarm. Aber auch unsere Donauwellen sind einen Versuch wert. Mit dieser Neuinterpretation lassen wir die Donauwellen nämlich in neuem Glanz zu Ozeanwellen erstrahlen! 

Das war in der Klassiker Box Mai

Unboxing Inhalt Klassiker Box mit Frankfurter Kranz Cupcakes, Schwarzwälder Kirsch Taler und Donauwelle

Beitrag teilen

Vorheriger Beitrag
Klassiker Box – Sneak Preview
Nächster Beitrag
Unboxing Mai: Klassiker in neuem Gewand

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • 5 stars
    SUUUUUUUPER!!!! Die schmcken himmlich und waren direkt vergriffen. Ein Blickfang und super lecker noch dazu. Danke für dieses Rezept. Hat richtig spaß gemacht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü